Logo
0  Artikel im Warenkorb Warenwert: 0,00 € Zur Kasse
Los

Blasorchester / kleine Besetzung

Caruso Hustenpastillen

  • Nach Originalrezeptur von 1877

    Hersteller: Caruso Cultur
    Pharmazentralnummer: 6973241
    Darreichungsform: BONBONS
    Inhalt: 60 g
    Preis pro 100g: 4,42 €

    Enrico Carusos Stimme gilt auch heute noch als legendär. Doch nur wenige wissen, dass er ständig einen Koffer mit Arznei- und Stimmpflegemitteln mit sich führte. Trotz dieser Vorkehrungen verdankte er einer besonderen Pastille einen Auftritt in Hamburg.
    Caruso wollte wegen Problemen mit der Stimme ein Konzert absagen. Man empfahl ihm eine bestimmte Pastille. Er nahm sie, trat auf und konnte einen weiteren Triumph feiern. Damals war er so begeistert, dass er sich bei dem Hersteller der Pastillen spontan mit einer Karte bedankte.
    Aus der Pastille in der alten Komposition entstand ein Hustenbonbon, das in seiner Zusammensetzung der damaligen Rezeptur aus dem Jahre 1877 entspricht. Die Dose sieht nicht nur schön aus, auch der Inhalt hat es in sich. CARUSO wird handwerklich hergestellt. Selbst die Abfüllung erfolgt manuell.

    Zutaten sind ätherische Öle und Arzneipflanzenextrakte in Apothekenqualität.
    Deshalb sind die CARUSOs einfach richtig gut und eine kleine Kostbarkeit für Ihre Stimme.

    Nährwerte pro Bonbon:
    Brennwert:                              25Kj, 5,89 Kcal
    Fett:                                       0,001g
    davon ungesättigte Fettsäuren: 0,0g
    davon Zucker:                         1,03g
    Eiweiß:                                    0,003g
    Salz:                                       0,00015g

    Für CARUSO werden Zucker und nur wenig Sirup in einem Kessel erhitzt. Es wird kontrolliert, wann der Sud die  Temperatur von 142 Grad C  erreicht hat, dann erfolgt die Zugabe  von Lakritz. Diese hohe Temperatur ist nötig, damit sich das  Lakritzpulver im Zucker auflösen kann. Nur so  ist es möglich, einen hohen Anteil  Lakritz in das Produkt ein zu bringen. Anschließend wird die Masse auf  einer Platte zum Auskühlen  ausgebreitet. Der langsam erkaltenden  Masse werden ätherische Öle, Arzneipflanzenextrakte und Pflanzenkohle  zur schönen Schwarzfärbung  untergeknetet. Die Pflanzenkohle dient  aber nicht nur der Farbgebung. Durch die Kohle, die z.B. auch aus  Kokosnüssen gewonnen wird, kleben  die Bonbons nicht so schnell. In Stücke  geschnitten, wird die Masse durch eine Walze mit einem Formeinsatz  gedreht. Unebenheiten, kleine  Bläschen im Bonbon und Bruchstücke sind  Zeichen der handwerklichen Fertigung. Und wenn die Bonbons doch etwas  kleben, ist das auch nur ein gutes Zeichen: Auf chemische Zusätze zur  Stabilisierung wurde verzichtet.

    Es gibt sie nur im gehobenen Handel oder hier bei uns, zum günstigen Musikerpreis!

    Bitte bedienen Sie sich.

       
     

     

    Preisstaffeln

    ab 5 Stück 2,65 €
    ab 10 Stück 2,50 €

Newsletter

hier informieren wir Sie 2-3 mal im Jahr in unserem Newsletter über Neuerscheinungen. Sie können sich hier jederzeit anmelden, ändern oder abmelden.

kostenloser Download

Notenpapier

Orchester- und Chormusik

hier stehen für Sie kostenlose Notensätze zum einfachen Download per PDF bereit. Mit dem Download erhalten Sie automatisch die Erlaubnis, den Titel auf die Anzahl Ihrer aktiven Musiker oder Sänger zu kopieren.

noch mehr Noten?

Dann finden Sie hier in unsererem Notenarchiv ca. 450.000 Notensätze, Hörproben und Partituren von über 2.100 Musikverlagen aus aller Welt in einem System! Alle Noten sind schnell und unkompliziert über uns lieferbar.

Besuchen Sie uns auf YouTube

Bartsch & Haeseler Musikverlag

geprüfte Sicherheit

btrusted-Siegel

Top